Wien

Ob im Belvedere, Leopold Museum oder Kunsthistorischen Museum, überall können wir Werke von Gustav Klimt bestaunen. Unterach am Attersee hatte besondere Bedeutung für Klimt, hier verbrachte er viele seiner Sommer.



Termine & Details

Leistungen

Luxusbus

Halbpension im sehr guten Mittelklassehotel

Schifffahrt

LOGOS Reiseleitung

Karten nach Wunsch

Termine

24.10.2021 - 26.10.2021

Preis

pro Person im Doppelzimmer

Download

"Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit."
- Gustav Klimt -

Tagesplanung

1. Tag : Kunst und Kultur

Abfahrt vom Grazer Hauptbahnhof um 7.00 Uhr nach Wien: Ringstraße, Burgtheater, Kunsthistorisches Museum, Secession, Getreidemarkt, Karlsplatz mit „Klimt Gebäuden“, Stationsgebäude mit floralen Ornamentiks, Fahrt zur Klimt Villa und zum Klimt Grab.

2. Tag : Auf Klimts Spuren

Wir besuchen das Belvedere mit der weltweit größten Gustav-Klimt-Gemälde-Sammlung. Fahrt nach Unterach am Attersee, wo wir durch den Klimtgarten in Schörfling wandern, zurück nach Graz (Ankunft um 21.00 Uhr - Termin II) bzw. zum Hotel (Termin I).

3. Tag : Heimwärts

Bad Aussee (Kalvarienbergkirche St. Leonhard, Spitalkirche, Kammerhofmuseum, Alpengarten) und Grundlsee. Pürgg wurde von Peter Rossegger das „Kripperl der Steiermark“ genannt. Besuch von Schloss Trautenfels, Fahrt nach Graz, Ankunft um 20.00 Uhr.

Route

Graz - Wien - Unterach am Attersee - Bad Aussee - Grundlsee - Pürgg - Schloss Trautenfels - Graz