Slowenien

Geschichte, Kultur, Landschaft - keiner dieser Aspekte kommt auf unserer Slowenienreise zu kurz. Unsere Reise beginnt mit einer Dampfzugfahrt über Viadukte, durch alte Tunnel und quer über das Socatal. Verwöhnen Sie Ihre Sinne mit den Farben und Düften eines Blütenmeers von Lavendel, Salbei und Kräutern und erleben Sie die einzigartige Vielfalt dieses Landes.



Termine & Details

Leistungen

Luxusbus

Halbpension im 4****Hotel

Schinken- und Trüffelverkostung

Schifffahrt

Zugfahrt

Floßfahrt

LOGOS Reiseleitung

LOGOS Reiseleitung

Download

"Der Mund ist ein kleines Loch, doch er verschlingt Haus und Hof."
- Sprichwort aus Slowenien -

Tagesplanung

1. Tag: Mit der Bahn unterwegs

Abfahrt in Graz um 7.00 Uhr über Klagenfurt nach Jesenice. Unsere Reise in Slowenien beginnt mit der Dampfzugfahrt von Jesenice nach Nova Gorica und Kanal ob Soci mit der berühmten Wocheinerbahn. Wir erkunden das Städtchen Most na Soci, das malerisch eingebettet auf einem Felsvorsprung liegt. Zahlreiche Karstquellen geben der Landschaft im Vipava Tal ihr einzigartiges Erscheinungsbild, wo wir auch die Möglichkeit haben, die vielfältigen Weine der Region zu verkosten. Fahrt nach Ankaran, wo wir einen Stadtrundgang unternehmen.

2. Tag: Schöne Landschaft und regionale Spezialitäten

Fahrt nach Koper, eine jener vielen Städte an der Ostküste der Adria, die auf kleinen Inseln unmittelbar vor dem Festland gegründet wurden. Wir schlendern durch die engen, lebhaften Gassen und können die vielen schönen, alten Häuser bewundern und so manches kunstvolle Detail entdecken. Wir unternehmen eine Schifffahrt in das pittoreske Städtchen Piran. Wir machen einen Stadtrundgang (Palazzi, Stadtmauer, Tartiniplatz, Campanile, Gemeindepalast, Hafen). Heimfahrt über Laibach nach Graz (Ankunft am Hauptbahnhof um ca. 20.00 Uhr).

Route

Graz - Klagenfurt - Jesenice Zugfahrt nach Nova Gorica - Floßfahrt auf der Soca - Goriska Brda - Koper - Ankaran - Piran - Laibach - Graz