Mailand - Verona - Venedig

Die Hauptstadt der Lombardei empfängt uns nach abwechslungsreicher Anreise am Campo vor dem Dom. Hier schlägt das wirtschaftliche Herz des Landes, es wird kreiert, was „in“ ist und die Scala gibt in der Opernwelt den Ton an. Elegante Läden, die Gemäldegalerie in der Brera, Masken- und Modewerkstätten und spezielle Ausbildungsstätten wollen besucht werden.

Termine & Details

Leistungen

Luxusbus

Nächtigung mit Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels

LOGOS Reiseleitung

Termine

09.09.2019 - 20.12.2020

Preis

ab € 298,- pro Person

LOGOS - Tipp

Besuchen Sie das Cafe Torreffazione Hodeidah, Via Piero della Francesca 8. In diesem netten, kleinen Laden herrscht eine nostalgische Atmosphäre. Den Kaffee trinkt man am Tresen. Der Vorteil: Wenn Ihnen der Kaffee geschmeckt hat, können Sie ihn auch gleich kaufen. Außerdem gibt es eine große Auswahl an Tee, Schokolade, Keksen und Süßigkeiten.

"Das Glück Italiens beruht darin, dass es sich der Eingebung des Augenblicks überlässt"
- Henri Stendhal -

Tagesplanung

1. Tag: Serenissima und Haute Couture

Abfahrt morgens von Ihrer Schule - Mestre (Mittagsrast und Bezug des Hotels) - Venedig (Stadtführung): wir können die um den Markusplatz gelegenen Boutiquen von Gucci, Versace, Prada, Missoni oder Louis Vuitton sehen, bzw. die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bestaunen: San Marco, Rialto, Campo Santo Stefano, Santa Maria della Salute, Frari-Kirche, ev. Scuola Grande di San Rocco, Canal Grande, Dogenpalast, Santa Maria Formosa.

2. Tag: Kostümschneiderei und Maskenatelier

Venedig: Besuch einer Maskenwerkstätte oder Schneiderei für Bühnenkostüme. Weiterfahrt nach Mailand.

3. Tag: Am Treffpunkt der Modemacher

Stadtrundfahrt mit Reiseleitung: Dom, Piazza Mercanti, Palazzo Reale, Universität, Piazza della Scala, Teatro alla Scala, etc. Bummel in einer der berühmten Shoppingmalls der Stadt wie der Galleria Vittorio Emanuele II, dem „Salon“ Mailands mit der berühmten Überdachung aus Glas und Eisen. - ev. Fahrt zum ehemaligen Dominikanerkloster Santa Maria delle Grazie, wo sich im Refektorium der Kirche da Vincis „Abendmahl“, befindet.

4. Tag: Bella Moda Italiana und Kultur

Treffen mit den Schülern einer Modeschule und Besuch des „Goldenen Modedreiecks“. Führung durch eine Schuh- oder Bekleidungsmanufaktur bzw. eine Designerwerkstätte. Danach Besuch des Museums „Pinacoteca di Brera“ im Palazzo di Brera (eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen des Landes).

5. Tag: Schickes Design und Balkon der Julia

Fahrt an das Südufer des Gardasees zur Halbinsel Sirmione (Bummel durch die Altstadt), weiter nach Verona (Stadtrundgang mit Schwerpunkt Kultur und Mode): Arena di Verona, Santa Maria della Scala, Piazza delle Erbe, Haus mit Balkon der Julia, Bummel durch die Geschäftsstraßen Via Anfiteatro, Via Stella, Via Cappello etc. und Mittagsrast - Rückfahrt zu Ihrer Schule mit Ankunft am frühen Abend.

Route

Pack - Villach - Udine - Mestre - Venedig - Padua - Mailand - Gardasee - Verona - Villach - Graz